MMP

Viel Spaß bei der Arbeit, Markus Maria Profitlich “anders” zu fotografieren.

Herzlichen Dank an Sharmila von Creative Mash für die Location und Unterstützung!

Fotobearbeitung XS

Unterwegs auf Usedom mit meinem schmalbrüstigen Netbook (Asus EeePC mit 2-Kern-Prozessor und 2GB Arbeitsspeicher) und der kleinen Urlaubskamera Nikon V1:

Auf einem Bild wollte ich etwas wegstempeln. Photoshop auf diesem kleinen Rechner zu installieren, wäre völlig schwachsinnig. Aber selbst das Open-Source-Grafik-Programm “Gimp” war zu speicherhungrig.

Jetzt habe ich das kleine und einfache Fotografix 1.5 heruntergeladen und siehe da – alle grundlegenden Dinge für die Fotobearbeitung erledigt dieses ressourcenschonende Progrämmchen perfekt!

Meine Empfehlung des Tages für betagte oder leistungsschwache Rechner!

Screenshot Fotografix

Supertalent Finale

st_finale

Neue Fotos

…ich habe es endlich geschafft, zumindest etwas aktuellere Bilder einzustellen.
:-)

Menowin

Für das Plakat zu Menowins Konzert in Köln durfte ich die Fotos machen.

Florian Wünsche

“Verbotene Liebe” (ARD)

Komplett entspanntes Shooting mit viel Spaß.
Großartiger Typ.

Datenrettung 3

Nachdem ich nun verlorene Partitionen, durch Hardware zerschossene Dateisysteme und CF-Karten gerettet habe, heute ein neuer Fall:

Durch eine falsche Tastenkombination hatte ich Dateien auf der Festplatte durch Fotos auf der Karte überschrieben.

Nachdem ich die Files mittels “PC-Inspector Smart Recovery” auf der Festplatte hatte, merkte ich schnell, dass leider 80% der RAW-Dateien nicht lesbar waren.
Die übliche Vorgehensweise brachte nichts: Versuche die Bilder in ACDSee und Irfanview (mit RAW-Converter) zu öffnen schlugen fehl.

Nach langer Recherche im Netz stieß ich jedoch auf das Programm PhotoRescue Expert – und konnte damit alle fehlerhaften Dateien retten!
Unbedingt empfehlenswert! Und das zu einem Preis von nur 29 US$…

Puh!!

Heute beim Datenretten…

Datenrettung Screenshot

Gottseidank hat es mit PC INSPECTOR™ smart recovery dann nicht wirklich solange gedauert, bis die Dateien auf der Festplatte waren.
:-)

Es gibt Tage…

…im Leben eines Mannes, die vergisst er nie.

Heute durfte ich heute bei den Ludolfs fotografieren.

CF – Karten

Im (unfreiwilligen) Eigenversuch habe ich herausgefunden:

Compactflash-Speicherkarten überstehen Waschmaschine und Trockner ohne Probleme!
:-)

Vielleicht hat auch das Hakuba Card Case, das mir mein Kollege Guido Ohlenbostel mal geschenkt hat, dazu beigetragen, dass die Speicherkarten keinen Schaden davongetragen haben. Obwohl Wasser eingedrungen war.